Fromtipstotoes – Beautyblog

Montag

10

Dezember 2012

15

COMMENTS

Swatches – OPI, The Impossible (Mariah Carey LE)

Posted in Haende, Nails, Review, Swatch

IMG_9555

Huhu ihr Hübschen

Ich bin am Verzweifeln! Der doofe Weissabgleich auf meinen Bildern will einfach nicht mehr 100-prozentig funktionieren…in diesen Sachen bin ich der Perfektionist schlechthin (wieso eigentlich sonst nicht?) und nun bringt’s mich zur Weissglut. Habt ihr gute Fotografie-Tipps diesbezüglich? Mein Greenscreen-Versuch von heute, welcher mir ein befreundeter Fotograf empfahl, ist kläglich gescheitert und die folgende (zweite) Ladung Swatch-Bilder stellt mich auch nicht zufrieden.

Aber zurück zum Thema :-) Wie gestern bei der Preview der “Mariah Carey by OPI” angekündigt, stelle ich euch heute einen Lack der Kollektion vor, den mir OPI freundlicherweise zur Verfügung stellte. Er trägt den Namen:

The Impossible – von OPI

und es handelt sich dabei um einen der vier “Liquid Sand”-Lacke der Kollektion. Der Effekt dieser Sandlacke ist relativ schwer zu beschreiben. Gestern noch vermutete ich, dass dies lediglich ein mattierter Glitzerlack zu sein scheint. Diese “Unterstellung” ziehe ich heute zurück, denn das Finish ist damit nicht vergleichbar: matt, glitzrig und, jetzt kommt’s, SANDIG. Wenn man mit den Fingern drüberfährt, fühlt es sich fast etwas wie Schleifpapier an. Ich werde wahrscheinlich noch einen Vergleich zu einem mattierten Glitzerlack nachreichen.

Bei der Farbe handelt es sich hier um einen leicht pinkstichigen Tomatenrot-Ton mit vielen, kleinen Schimmerpartikeln, roten gröberen Glitzerpartikeln und groben Sternen. Die Sterne sind in der Flasche zwar sichtbar, können mit dem Pinsel aber nur schwer aufgenommen werden. Aufgetragen seht ihr einen dieser Sterne auf meinem Ringfinger. Der Lack ist eher dickflüssig jedoch sehr leicht aufzutragen. Trocknungszeit ist kurz, der sandige Effekt war bei mir aber erst nach etwa 10 Minuten vollkommen sichtbar. Nach einer Schicht erhielt ich schon ein ziemlich ebenmässiges, deckendes Resultat – ich empfehle aber dennoch 2 Schichten, damit auch wirklich kein bisschen Naturnagel durchschimmern kann.

SwatchkreisIMG_9544

IMG_9540

IMG_9543

IMG_9546

IMG_9559

IMG_9560

IMG_9562

Ergebnis/Effekt: 9/10

Haltbarkeit: offen/10

Textur: 9.5/10

Auftrag: 4.5/5

Verpackung: 5/5

Bezugsmöglichkeiten: 2.5/5 (für Schweizer, z.B. Douglas)

Preis/-Leistungsverhältnis: 2/5 (ebenfalls für Schweizer)

 

Meine Meinung: Bezüglich Auftrag, Textur und Ergebnis habe ich nichts zu meckern. Ausserdem find ich den Effekt wirklich schön. Was mir nicht gefällt? Die Farbe. Drei der vier “Liquid Sand”-Lacke der Kollektion gefallen mir auf Swatchbildern enorm gut… den vierten habe ich zum Testen gekriegt ;-). Auf jeden Fall werde ich mir im Januar noch den einen oder anderen Lack der Kollektion zulegen und zuoberst auf meiner Wunschliste stehen definitiv die restlichen “Liquid Sand”-Lacke. Wer den Effekt ebenfalls mag, soll sich die sandigen Lacke unbedingt anschauen!

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

15 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please proove that you're not a robot. * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Facebook Icon Instagram Icon Twitter Icon Bloglovin Icon Google+ Icon RSS Icon